In der Stadt Arnsberg gibt es 8 Kolpingsfamilien, sie bilden den gleichnamigen Kolpingbezirk Arnsberg. Die Kolpingsfamilie Rumbeck ist mit 108 Mitgliedern (Stand: 01.01.2017) eine der größeren Kolpingsfamilien.

Unsere Kolpingsfamilie besteht seit 1931. Sie wurde auf Initiative des Lehrers Hermann Schulte am 29.10.1931 gemeinsam mit 40 Männern im Jugendraum des Pfarrhauses gegründet.

In diesem Pfarrhaus hatte Jahrzehnte zuvor Dechant Caspar Berens der Dichter des Kolpingliedes " 's war einst ein braver Junggesell" in Rumbeck gewirkt. Er war auch maßgeblich an der Gründung der benachbarten Kolpingsfamilien in Arnsberg im Jahre 1863 und Oeventrop beteiligt.

Mit den Jahren wuchs die Mitgliederzahl der Kolpingsfamilie auf bis zu 180 Mitgliedern an. Im Laufe der letzten 10 Jahre sank die Mitgliederzahl auf den heutigen Wert ab.

Die Schwerpunkte der Kolpingarbeit wandelten sich im Laufe der Zeit von Vortragsveranstaltungen, Theatergruppen, Weiterbildung über Frauen- und Jugendarbeit bis zum heutigen Schwerpunkt für junge Familien. Im aktuellen Programm ist sicherlich etwas für jeden Geschmack dabei. Wir freuen uns über jedes neue Gesicht, dies gilt natürlich auch für Nichtmitglieder.