Kolping ist Bildungs- und Aktionsgemeinschaft. Die Mitglieder helfen sich gegenseitig.

Das Ziel: Fähigkeiten und Talente als Christ voll zu entfalten und unsere Lebenswelt aus dem Glauben heraus mitzugestalten.

Unser Leitbild

Das Programm des Kolpingwerkes wurde im Mai 2000 in Dresden beschlossen.
Mit ihm will das Kolpingwerk auch im 21. Jahrhundert punkten.

Unter den Stichpunkten

kann das Leitbild auf den Seiten des Kolpingwerk Deutschland im Detail nachgelesen werden.

Allgemeine Informationen

Das Kolpingwerk Deutschland umfasst gegenwärtig ca. 275.000 Mitglieder in 2.810 Kolpingsfamilien.

Ein wesentliches Merkmal des Kolpingwerkes seit seinen Anfängen ist der Aufbau von Einrichtungen, die für Mitglieder und Außenstehende Chancen zur Weiterbildung eröffnen sowie Lebenshilfe bieten.

In den 60er Jahren haben die Landes- und Diözesanverbände im Kolpingwerk Deutscher Zentralverband mit dem Aufbau von Bildungswerken begonnen. Das Kolping - Bildungswerk will mit seiner Bildungsarbeit Menschen die Möglichkeit geben, ihre Anlagen und Fähigkeiten zu formen und zu erweitern.

Zur Verwirklichung dieses Zieles wurden Bildungswerke und vielfältige Einrichtungen gegründet. Dabei gibt es neben offenen Angeboten in verschiedenen Bereichen auch Maßnahmen der beruflichen Bildung.

Darüber hinaus betreibt das Kolpingwerk mit seinen Diözesanverbänden viele Familienferienhäuser und -hotels.