Mitgliederversammlung im Mai 2022

Nach der heiligen Messe für die verstorbenen Mitglieder der Kolpingsfamilie trafen wir uns zur ersten Mitgliederversammlung „nach“ der Covid-Pandemie am 21.05.2022 im Christophorushaus.

Der Vorsitzende Wolfgang begrüßte die Anwesenden und stellte die Beschlussfähigkeit fest. Zum Totengedenken erhoben wir uns und sprachen gemeinsam mit dem Präses ein Gebet.

Hier wurden die zurückliegenden Jahre 2020/2021 mit dem Jahres- und dem Kassenbericht reflektiert und dem Vorstand auf Vorschlag des Kassenprüfers Dietmar durch die Anwesenden Mitglieder Entlastung gewährt.
Anschließend wurden Ulrich und Volker als neue Kassenprüfer gewählt.

Darüber hinaus wurden wichtige Weichen für die Zukunft gestellt. Das waren zum einen Anpassungen der Satzung für „Digitale Sitzungen“ sowie für die „Neue Beitragsordnung“ die nach Beschluss des Kolpingwerk Deutschland zum 01.01.2023 in Kraft tritt. Den Satzungsänderungen und darauf aufbauend die neuen Ortsbeiträge ab 01.01.2023 wurden einstimmig beschlossen.

Die Ehrung der Mitglieder für die Jahre 2020/2021 war in den jeweiligen Jahren bereits persönlich erfolgt. Zur Information der Anwesenden wurden diese Ehrungen in der Versammlung noch einmal genannt.

Eine Beschreibung der aktuellen Situation der befreundeten Kolpingsfamilie in Mombasa durch Raphael rundete die Versammlung ab. Für die Mitgliederversammlung 2022 im November ist geplant weitere Unterstützung für die Freunde in Kenia anzustoßen.

Das Protokoll Mitgliederversammlung 2020/2021 kann von den Mitgliedern im Zeitraum vom 30.05.2022 bis 12.06.2022 bei Wolfgang eingesehen werden.

Ulf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.